20

no fun facts

no fun facts

Damit wir in der allgemeinen Weihnachtsstimmung ein bisschen auf dem Boden bleiben, hier ein paar Facts, die nicht so funny sind wie die des gestrigen Tüchens:


Nr. 1: 

In den Weihnachtsfeiertagen wird bis zu ein Drittel mehr Strom verbraucht als an anderen Tagen des Jahres.


Nr. 2:

Zu Weihnachten werden zehn Prozent mehr Müll produziert als im Rest des Jahres.


Nr. 3:

Bei großen Versandhäusern wie Amazon steigt der (sowieso) Druck immense Druck zu Weihnachten an, Mitarbeiter häufen Überstunden an und leiden unter schlechten Arbeitsbedingungen, der Konzern Amazon weigert sich, Mitarbeiter gemäß dem geltenden Tarif für Einzelhandel zu bezahlen, deswegen wird immer wieder, auch über Weihnachten, gestreikt.


Nr. 4:

Die meisten aller in Deutschland verspeisten Weihnachtsgänse werden in Niedersachsen geschlachtet - und in Massentierhaltung gezüchtet.


Nr. 5:

2019 sind 1041 Flüchtende im Mittelmeer ertrunken, während wir uns beschenken lassen steigt die Zahl der Mittelmeer-Überquerungen wieder an.


Nr. 6:

Nach Weihnachten steigt die Scheidungsrate um etwa zehn Prozent an.



So, jetzt kurz durchatmen, alles gelesene vergessen und dann kanns weiter gehen mit der Völlerei und den Geschenken.



(mdw)