13

Guter Punk, Whacke Politik

Guter Punk, Whacke Politik

Eigentlich sollte an dieser Stelle ein Gedicht stehen, ein Gedicht über die Seegurke.

Das Problem ist: Ich bin nicht besonder gut im dichten, und es gibt schon sowas wie ein Gedicht über die Seegurke.

Die Band WIZO veröffentlichte 2014 ein Lied, in dem es heißt:



Die Seegurke ist ein fantastisches Tier

Sie hat 'nen super Taktiktrick, steht mal ein Feind vor der Tür

Denn immer wenn es richtig eng wird und auch sonst nichts mehr geht

Dann kommt ein Ablenkungsmanöver, bei dem's dem Feind vergeht



Es wird dann noch Beschrieben, dass dieses Ablenkungsmanöver darin besteht, dass die Seegurke "ihre Eingeweide rauskotzt" und "Fick dich man!" brüllt. Zumindest die letzte Behauptung klingt etwas weit hergeholt, die erste Behauptung scheint, glaubt man verschiedenen Videos auf Youtube, ziemlich wahr zu sein.

Weiter grölt der Sänger der Band dann:



Doch wenn ich sehe, was um mich herum den ganzen Tag passiert

Wie der Mensch sich benimmt und wie er Kriege führt

 

Wie er sich gegenseitig unterdrückt und zerstört

Und wie er den Planet behandelt als ob er ihm gehört

Dann würde ich gerne das können, was die Seegurke kann

Die eig'nen Eingeweide rauskotzen und: "Fick dich, Mann!"



Das ist zwar, im Angesicht des momentanen (welt)politischen Klimas, durchaus Verständlich, ein Grundsatz für gute, konstruktive Politik ist es trotzdem nicht. 

Weil mir aber an einer echten Lösung unserer Probleme gelegen ist und ich meine Eingeweide gern behalten möchte, hier ein alternativer Songtext zu Seegurke von WIZO.



[...]

Doch wenn ich sehe, was um mich herum den ganzen Tag passiert

Wie der Mensch sich benimmt und wie er Kriege führt

 

Wie er sich gegenseitig unterdrückt und zerstört

Und wie er den Planet behandelt als ob er ihm gehört

Dann würde ich gerne auf die Straße gehen, für die Zukunft demonstrieren, 

mich in ‘ner Partei engagieren 

und energisch und bestimmt gegen Rechte Vollidioten agitieren

[...]

 

Alternativ ist für das Ende auch die Zeile

 

[...]

Dann würde ich gerne das können, was die Seegurke kann

sich vor ‘nen Nazi stell’n und lauthals brüllen: Fick dich Mann

[...]

 

ok, das ist zwar auch nicht wirklich konstruktiv, aber Hilfreicher als Suizid durch den Verlust der eigenen Eingeweide und manchmal auch ein bisschen befreiend. 

 

(mdw)